Bürgerinformationssystem

Vorlage - VI/2019/0266/HDGGR  

 
 
Betreff: Vergabebeschluss zur Ersatzbeschaffung eines Bauhoffahrzeuges
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage HDG Gemeinderat
Federführend:65 Hoch- und Tiefbau / Öffentliche Einrichtungen   
Beratungsfolge:
Gemeinderat Heinsdorfergrund Entscheidung
17.06.2019 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates   (198/19)  

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Beschlussvorschlag:

Der Gemeinderat beschließt den Zuschlag an die Firma Scholz Fahrzeugteile GmbH, Reinigungs- und Kommunaltechnik, An der Schöpsdrehe 14, 08525 Plauen für die Beschaffung eines Dreiseitenkippers in Höhe von 110.091,66 zu erteilen.


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Gesetzliche Grundlagen:

§ 28 Abs. 1 SächsGemo

§ 2 i.V.m. § 4 und § 8 Nr.1b HS Heinsdorfergrund

VOL/A

 

 

Sach- und Rechtslage:

Der bisherige zum Winterdienst und anderer Arbeiten verwendete Multicar (Kennz. V - TA 522) ist mit 10 Jahren zu alt für eine weitere Benutzung und buchhalterisch abgeschrieben. Die Reparaturkosten nehmen verstärkt zu, so dass eine Ersatzbeschaffung die wirtschaftlichste Lösung darstellt. Das Altfahrzeug soll zeitnah verschrottet oder wenn möglich veräußert werden. Zum Zwecke der Ersatzbeschaffung wurden für das Haushaltsjahr 2019 100.000,00 € eingestellt.

 

Aufgrund des anzunehmenden Auftragswertes wurde ein förmliches Vergabeverfahren nach VOL/A als öffentliche Ausschreibung durchgeführt. Um bei der Ausschreibung Produktneutralität zu gewährleisten, wurde das Fahrzeug als Dreiseitenkipper mit den Leistungsmerkmalen eines Multicars ausgeschrieben. Insgesamt forderten fünf Firmen die Ausschreibungsunterlagen ab. Zum Submissionstermin am 06.06.2019 lag ein Angebot vor. Nach rechnerischer und sachlicher Prüfung konnte das Angebot in die Wertung einbezogen werden.

 

Bei der Wertung wurden die ausgeschriebenen und die angebotenen Leistungsdaten des Multicars verglichen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass keine Abweichungen innerhalb der Leistungsdaten bestehen. Liefertermin ist voraussichtlich Ende Oktober 2019. Nach Auswertung durch das Fachamt ergibt sich somit folgender Vergabevorschlag.

 

 

1.)Firma:Scholz Fahrzeugteile GmbH, Reinigungs- und Kommunaltechnik,

An der Schöpsdrehe 14, 08525 Plauen

Dreiseitenkipper:HAKO Multicar M 31 H (kurzer Radstand)

Bruttoangebotspreis:110.091,66

 

Zusätzlich zu den ausgeschriebenen Leistungsmerkmalen, beinhaltet das Angebot für das Fahrzeug noch eine beheizbare Frontscheibe, eine Flächenräumfunktion (automatisches Anhaben und Absenken des Frontgeräteträgers bei Fahrtrichtungswechsel) und einen Arbeitsscheinwerfer LED hinten an der Fahrerkabine. Die zusätzlichen Kosten hierfür sind bereits im Angebotspreis enthalten.

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Für die Anschaffung des Dreiseitenkippers wurde unter dem Produktkonto „Bauhof“ (02.573010.78320500) 100.000,00 € für 2019 eingestellt. Die Differenz von 10.091,66 € ist durch die Bereitstellung von liquiden Mitteln gesichert.

Die Abschreibungsdauer beträgt lt. SächsKomHVO-Doppik – Anlage 8 – 10 Jahre

 

 

 

 

 

 

Marion Dick Bürgermeisterin

Hubert Greger Abteilungsleiter Hoch- u. Tiefbau/Öffentl. Einrichtungen

Heike Hentschel Fachbedienstete für das Finanzwesen

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

keine