Bürgerinformationssystem

Vorlage - VI/2019/0261/HDGGR  

 
 
Betreff: Vergabe Los 02 „Aufzugstechnik“ und Los 03 „Holzbau / Holzfassade / Dachabdichtungsarbeiten“ zum Bauvorhaben „Grundschule Hauptmannsgrün 3.- 5. Bauabschnitt“
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage HDG Gemeinderat
Federführend:65 Hoch- und Tiefbau / Öffentliche Einrichtungen   
Beratungsfolge:
Gemeinderat Heinsdorfergrund
13.05.2019 
Öffentliche Sitzung des Gemeinderates   (195/19, 196/19)  

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Beschlussvorschlag:

Der Gemeinderat beschließt zum Bauvorhaben „Grundschule Hauptmannsgrün, 3. – 5. BA“:

 

  1. das Los 02 „Aufzugstechnik“ an die Fa. ORBA-Lift Aufzugsdienst GmbH aus 08468 Reichenbach zu einem vorläufigen Gesamtpreis von 38.345,37 €, einschl. MwSt. zu vergeben.

 

  1. das Los 03 „Holzbau / Holzfassade / Dachabdichtungsarbeiten“ an die Fa. Zimmerei Wolf GmbH & Co. KG zu vergeben. Die Bürgermeisterin wird ermächtigt, die vertraglichen Vereinbarungen zu den Nebenangeboten vorzunehmen. Sie informiert den Gemeinderat über das Ergebnis.


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Gesetzliche Grundlagen:

      § 28 Abs. 1 Sächsische Gemeindeordnung (SächsGemO)

      § 2 Hauptsatzung der Gemeinde Heinsdorfergrund

      VOB/A

      Sächsisches Vergabegesetz

      Grundsatzbeschluss vom 04.08.2014, Beschluss-Nr. IV/2014/0028/GGR, Beschluss-Nr.: 013/14

 

 

Sach- und Rechtslage:

Zu 1.)

An der öffentlichen Ausschreibung zum Los 02 „Aufzugstechnik“ beteiligte sich nur ein Bieter.

Nebenangebote wurden nicht eingereicht.

Die fachtechnische und rechnerische Prüfung erfolgte durch das Büro Neumann Architekten+ Generalplaner GmbH mit folgendem Ergebnis:

 

ORBA-Lift GmbH08468 Reichenbach38.345,37 €

 

Die Angebotsteilsumme für die reine Bauleistung beträgt 33.847,17 € und liegt somit ca. 850,00 € über dem Budget der Kostenplanung.

Im LV abgefragte Wartungs- und Bereitschaftsdienstleistungen (Folgekosten) betragen 4.498,20 € für einen Zeitraum von 5 Jahren.

Es wird empfohlen, die Bau- und Nachfolgeleistungen an die Fa. ORBA-Lift Aufzugsdienst GmbH aus 08468 Reichenbach zu vergeben.

 

 

Zu 2.)

An der öffentlichen Ausschreibung zum Los 03 „Holzbau / Holzfassade / Dachabdichtungsarbeiten“ beteiligte sich ebenfalls nur ein Bieter. Dieser reichte neben dem Hauptangebot auch eine Reihe von technischen Nebenangeboten zu diversen Bauteilen ein.

 

Das Hauptangebot nach Auswertung beläuft sich auf 572.244,95 €, inkl. MwSt. und somit ca. 191,5 T€ über dem Budget.

Die technischen Nebenangebote würden in Summe eine vorläufige Auftragssumme von 527.883,61 € ergeben. Das Planungsbüro empfiehlt zwar die Annahme sämtlicher Nebenangebote, aber eine tiefgründige Prüfung seitens des Fachamtes ist auf Grund der Kürze der Zeit und dem erheblichen Beurteilungsspielraum nicht möglich.

Deswegen wird vorgeschlagen, die Entscheidung zur Annahme der Nebenangebote der Bürgermeisterin zu übertragen.

Eine Aufhebung der Ausschreibung wird weder vom Fachamt noch vom Planungsbüro favorisiert, da bei annähernder Beibehaltung des Bauentwurfs kaum eine Verbesserung des Ausschreibungsergebnisses bei gegebenem Realisierungszeitraum zu erwarten ist.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Die vorläufigen Auftragssummen unter Einbeziehung der Nebenangebote verursachen eine Kostenmehrung von ca. 148 T€ (ohne Nebenangebote: 192 T€). Diese können zwar im HH-Jahr 2019 auf Grund des ohnehin verzögerten Mittelabflusses abgedeckt werden, jedoch ist im Zuge der weiteren Vergabeverfahren eine Anpassung der Gesamtfinanzierung vorzunehmen.

Die Verwaltung wird versuchen, den Mehrbedarf an Eigenmitteln über eine Aufstockung der Fördermittel zu dämpfen. Erst wenn diesbezügliche Ergebnisse vorliegen und die Kostenentwicklung bei den anderen Gewerken absehbar ist, wird ein entsprechender Beschluss voraussichtlich im II. Quartal 2020 in den Gemeinderat eingebracht.

 

Die Ausgaben werden unter dem Produktkonto 211100.09601100 getätigt.

 

 

 

 

 

Marion Dick Bürgermeisterin

Hubert Greger Abteilungsleiter Hoch- u. Tiefbau/Öffentl. Einrichtungen

 

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

keine