Bürgerinformationssystem

Vorlage - VI/2018/0770/SR  

 
 
Betreff: Verkauf einer Teilfläche des Flurstückes 517/27 der Gemarkung Oberreichenbach an Wolf Reifen- und Autoservice aus Reichenbach
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SR
Federführend:01 Büro des OB/Wirtschaftsförderung   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
23.04.2018 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Stadtrat Entscheidung
07.05.2018 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates ungeändert beschlossen  (2018/04/VI/394)

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
2018-03-08 Wertgutachten Flurstueck 517-27 ORC
2018-04-12 Vorhabensbeschreibung

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Stadtrat beschließt die in der Anlage 1 des Verkehrswertgutachtens betrachtete Teilfläche der Flurstückes 517/27 der Gemarkung Oberreichenbach in der Größe von voraussichtlich 1.500 m² an einen Vertreter der Firma Wolf Reifen- und Autoservice aus Reichenbach zum Preis von 22,67 €/m² zu veräern.

 


Gesetzliche Grundlagen:

§ 90 SächsGemO

 

Sach- und Rechtslage:

 

Die Firma Wolf Reifen- und Autoservice hat ihren Firmensitz an der Zwickauer Straße 255 in Reichenbach. Auf Grund der positiven Entwicklung und gestiegene Anforderungen beabsichtigt die Firma sich auf der Teilfläche des Flurstückes 517/27 Gemarkung Oberreichenbach an dem Garagenstandort an der Zwickauer Straße einen entsprechenden Neubau zu errichten. Eine Beschreibung des Vorhabens erhalten Sie in der Anlage 2.

 

Die Zuwegung vom Schönbacher Weg zum Garagenstandort an der Zwickauer Straße (Schweinemast) erfolgt oberhalb der Teilfläche. Diese Fläche verbleibt im Eigentum der Stadt.

 

r die zu veräernde Teilfläche wurde ein Verkehrswertgutachten (sieh Anlage 1) erstellt. Das Verkehrswertgutachten vom 08.03.2018 stellt die Grundlage für den Verkauf der Teilfläche dar. Alle erforderlichen Nebenkosten für die Begutachtung, Notar, Vermessung und sonstige Kosten werden vom Käufer getragen.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

Die Veräerung erfolgt zum vollen Wert gemäß Verkehrswertgutachten.

 

 

 

 

Raphael Kürzinger

Tobias Keller

Sven Hörning

 

Oberbürgermeister

Abt.-Ltr. Büro OB/Wifö

Fachbereichsleiter

 

 


Anlagen:

 

Anlage 1Verkehrswertgutachten

Anlage 2Vorhabenbeschreibung

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2018-03-08 Wertgutachten Flurstueck 517-27 ORC (2013 KB)    
Anlage 2 2 2018-04-12 Vorhabensbeschreibung (177 KB)