Bürgerinformationssystem

Vorlage - VI/2018/0212/HDGGR  

 
 
Betreff: Vergabe von Planungsleistungen zur Sanierung der Grundschule Hauptmannsgrün - 3. bis 5. Bauabschnitt
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage HDG Gemeinderat
Federführend:65 Hoch- und Tiefbau / Öffentliche Einrichtungen   
Beratungsfolge:
Gemeinderat Heinsdorfergrund Entscheidung
16.04.2018 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates ungeändert beschlossen  (156/18)

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Anlage 1 - Leistungsprogramm
Bieter 03_Zuschlagskriterien_Verhandlung

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der Gemeinderat beschließt die Vergabe der Planungsleistungen gemäß Anlage 1 an das Planungsro Neumann Architekten + Generalplaner GmbH, Bärenstraße 4 aus 08523 Plauen zu vergeben.

 

 


Gesetzliche Grundlagen:

      § 28 Abs. 1 Sächsische Gemeindeordnung (SächsGemO)

      § 2 Hauptsatzung der Gemeinde Heinsdorfergrund

 

 

Sach- und Rechtslage:

An der öffentlichen Ausschreibung der Planungsleistungen beteiligten sich 3 Firmen.

Zum Abgabezeitpunkt am 06.03.2018 lagen 3 Bewerbungen vor, die alle eine Geeignetheit der Bewerber nahelegten, so dass auch diese zu Bewerbungsgesprächen eingeladen wurden.

Am 09.04.2018 fanden unter Teilnahme der vom Gemeinderat bestimmten Personen (BM Frau Dick, Herr Dr. Müller, Herr Georgi, Herr Ehrler und Herr Greger) die entsprechenden Anhörungen und Beurteilungen der Präsentationen statt.

Anhand vorher festgelegter und den Bewerbern zugestellter Bewertungskriterien (Anlage 2) erfolgte die Punktevergabe mit dem Ergebnis, dass das Planungsbüro Neumann Architekten + Generalplaner GmbH wohl der geeignetste Leistungserbringer sein wird.

Weitergehende Erläuterungen zu Details unterliegen der üblichen Vertraulichkeit im Vergabeverfahren, können auf Wunsch aber in nichtöffentlicher Sitzung gegeben werden.

 

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

Auf der Basis der Kostenberechnung zum Förderantrag wurde eine Honorargesamtsumme von ca. 230 bis 250 T€, brutto unkl. Nebenkosten abgeschätzt.

Der im Zuge der Bewerbung einzureichende Honorarvorschlag des Planungsbüros Neumann Architekten + Generalplaner GmbH beläuft sich auf rund 284,0 T€ und ist im Vergleich zu den Wettbewerbern als günstig einzustufen..

 

 

 

 

Marion DickSven Hörning

rgermeisterinFachbereichsleiter

Bau und Stadtentwicklung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anlagen:

Anlage 1: Leistungsprogramm

Anlage 2: Bewertungsmatrix

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 - Leistungsprogramm (99 KB)    
Anlage 2 2 Bieter 03_Zuschlagskriterien_Verhandlung (50 KB)