Bürgerinformationssystem

Vorlage - VI/2017/0184/HDGGR  

 
 
Betreff: Feststellung der Eröffnungsbilanz der Gemeinde Heinsdorfergrund zum 01.01.2013 durch den Gemeinderat
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage HDG Gemeinderat
Federführend:14 Rechnungsprüfungsamt Beteiligt:14 Rechnungsprüfungsamt
Beratungsfolge:
Gemeinderat Heinsdorfergrund Entscheidung
26.06.2017 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates ungeändert beschlossen  (135/17)

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
EÖB-Abschlussbericht PDF

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Gemeinderat stellt gemäß § 88b Abs. 2 SächsGemO die Eröffnungsbilanz mit einem Bilanzwert i. H. von  22.394.467,85 €  fest:


Gesetzliche Grundlagen:

§ 131 Sächs.GemO „Übergangsbestimmungen zum neuen Haushalts- und Rechnungswesen“

 

Sach- und Rechtslage:

 

Das Rechnungsprüfungsamt hat die Eröffnungsbilanz zum 01.01.2013r die Gemeinde Heinsdorfergrund gem. § 131 Abs. 3 Satz §§ 103 bis 106 SächsGemO geprüft. Die Ergebnisse liegen Ihnen als Bericht  vor. 

 

Nach Abschluss der Prüfung erteilt das Rechnungsprüfungsamt der Stadt Reichenbach im Vogtland gemäß § 10 Abs. 4  SächsKomPrüfVO-Doppik folgenden Prüfungsvermerk:

 

Wir haben die Eröffnungsbilanz zum 01.01.2013 der Gemeinde Heinsdorfergrund, bestehend aus Bilanz, Anhang mit Anlagen und Rechenschaftsbericht, unter Einbeziehung der Buchführung geprüft.

Die Buchführung und die Aufstellung der Eröffnungsbilanz mit Erläuterungsbericht liegen in der Verantwortung der Bürgermeisterin der Gemeinde, Frau Marion Dick.

Wir haben die Eröffnungsbilanz nach landesrechtlichen Vorschriften der sächsischen Gemeindeordnung vorgenommen. Bei der Festlegung der Prüfungshandlungen wurden Kenntnisse über die Geschäftstätigkeit, das wirtschaftliche und rechtliche Umfeld der Gemeinde, sowie Erwartungen über mögliche Fehler berücksichtigt. Im Rahmen der Prüfung wurden die Nachweise für Angaben in Buchführung, Jahresabschluss und Lagebericht auf der Basis von Stichproben beurteilt.

Wir sind der Auffassung, dass unsere Prüfung eine hinreichend sichere Grundlage für die Beurteilung bietet.

Unsere Prüfung hat zu keinerlei wesentlichen Einwendungen geführt.

Der Eröffnungsbilanz vom 01.01.2013 der Gemeinde Heinsdorfergrund wird hiermit ein uneingeschränkter Bestätigungsvermerk nach § 10 Abs. 4 SächsKomPrüfVO-Doppik i. d. Fassung v. 25.11.2011 erteilt.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

keine

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anlagen:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 EÖB-Abschlussbericht PDF (6750 KB)