Bürgerinformationssystem

Vorlage - VI/2015/0268/IV  

 
 
Betreff: Informationsvorlage zur Bestellung des neuen Geschäftsführers Stadtwerke Reichenbach/Vogtland GmbH zum 01.07.2016
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
Federführend:01 Büro des OB/Wirtschaftsförderung   
Beratungsfolge:
Stadtrat Anhörung
05.10.2015 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates    

Sachverhalt

Gesetzliche Grundlagen:

§ 98 Abs. 1 SächsGemO

 

 

Sach- und Rechtslage:

 

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Reichenbach/Vogtland GmbH bestellte in seiner Sitzung am 30.09.2015 Herrn Lars Lange als Geschäftsführer der Stadtwerke Reichenbach/Vogtland GmbH zum 01.07.2016 für drei Jahre bis zum 30.06.2019. Der Grund für die Neubestellung des Geschäftsführers liegt im altersmäßigen Ausscheiden des jetzigen Geschäftsführers Werner Siegert zum 30.06.2016.

             

Im Vorfeld der Bestellung erfolgte eine öffentliche Ausschreibung der Geschäftsführerstelle. 43 Kandidaten bewarben sich um diese Stelle. Vertreter der Gesellschafter sowie der jetzige Geschäftsführer trafen eine Vorauswahl und empfahlen den Gesellschaftern fünf Kandidaten für Bewerbungsgespräche.

 

Diese Bewerbungsgespräche fanden am 29.06.2015 zusammen mit den Gesellschaftern und dem jetzigen Geschäftsführer statt. Mit den beiden geeignetsten Kandidaten erfolgten zwei weitere Bewerbungsrunden. Im Ergebnis hat die Gesellschafterversammlung am 23.09.2015 dem Aufsichtsrat Herrn Lars Lange für zunächst drei Jahre als Geschäftsführer unter Vorbehalt des zu unterzeichneten Anstellungsvertrages empfohlen.

 

Am 30.09.2015 fand die Aufsichtsratssitzung statt, in der sich Herr Lange den Aufsichtsratsmitgliedern vorstellte. Im Ergebnis fasste der Aufsichtsrat einstimmig den eingangs genannten Beschluss. Im Nachgang haben Herr Lange sowie die Gesellschaftsvertreter Stadt Reichenbach, enviaM und Thüga am 5. Oktober 2015 den Anstellungsvertrag für den Geschäftsführer unterzeichnet.

 

Gemäß § 98 Abs. 1 SächsGemO ist der Stadtrat über alle Angelegenheiten des Unternehmens von besonderer Bedeutung frühzeitig zu unterrichten. Dies erfolgt mit dieser Informationsvorlage.

 

Herr Lange wird sich in der Stadtratssitzung den Stadträten vorstellen.

 

 

 

 

Dieter Kießling

Amtsverweser