Bürgerinformationssystem

Vorlage - V/2013/0816/SR  

 
 
Betreff: Beschluss zur Durchführung vorweihnachtlicher Aktionen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SR
Federführend:01 Büro des OB/Wirtschaftsförderung   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
17.06.2013    nichtöffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Stadtrat Entscheidung
01.07.2013 
Öffentliche Sitzung des Stadtrates ungeändert beschlossen  (2013/06/V/378)

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Protokollauszug SBKS 28.06.2010
Protokollauszug17.06.13

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der Stadtrat beschließt die Durchführung des mittelalterlichen Weihnachtmarktes auf dem Postplatz in Kombination mit dem traditionellen Adventsmarkt auf dem Rathausvorplatz am 4. Advent.

 

 


Sach- und Rechtslage:

 

Letztmalig wurde im Jahr 2009 der städtische traditionelle Weihnachtsmarkt am 2.

Adventswochenende (Freitag bis Sonntag) durchgeführt. Die Gesamtkosten beliefen sich auf ca. 16.500 €.

 

Am 4. Advent fand der mittelalterliche Weihnachtzauber, organisiert durch den Gewerbeverein Reichenbach, auf dem Postplatz statt.

Um Kosten zu sparen wurde 2010 die Arbeitsgruppe Weihnachtsmarkt mit Vertretern des Gewerbevereins, Marketingclub, Reichenbacher Händler und Stadt gebildet. Diese verständigte sich darauf, dass beide Märkte auf einen gemeinsamen Markt zusammengelegt werden.

Ziel war es, den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in den Adventsmarkt zu integrieren. Dabei sollten verschiedene Aktionsflächen (ähnlich dem Bürgerfest) angeboten und mehr Bewegung in die Stadt gebracht werden, um dadurch eine längere Verweildauer der Besucher anzuvisieren.

Der SBKS-Ausschuss beschloss einen Zuschuss inhe von 3.000 €r den Mittelaltermarkt zzgl. technische und logistische Unterstützung durch die Stadt.

Der Mittelaltermarkt wurde am vierten Advent mit einem Adventsmarkt durchgeführt.

Die Händlerbeteiligung der „traditionellen“ndler war aufgrund der Terminverschiebung sehr gering, so dass das „weihnachtliche Flair“ fehlte. Die AG Weihnachtsmarkt war sich aber einig, dass nur durch das Zusammenwirken aller Beteiligten die Aktionen in der Vorweihnachtszeit ein Erfolg geworden sind.

2011 fand der Mittelalterliche Weihnachtszauber auf dem Postplatz zusammen mit einem traditionellen Adventsmarkt auf dem Marktplatz am vierten Advent statt.

 

Die Beteiligung der „traditionellen fliegenden“ndler lag bei 16. Die AG Weihnachtsmarkt befürwortete die Weiterhrung des gemeinsamen Marktes auch in 2012.

Im letzten Jahr wurde das Konzept von 2011 weiter ausgebaut. Dadurch steigerte sich die Zahl der „traditionellen fliegenden“ndler um 50 %, auf 24. Das oftmals am zweiten Advent bemängelte Warenangebot konnte ausgebaut werden, da am vierten Advent in der Region kaum Weihnachtsmärkte stattfinden.

Die AG Weihnachtsmarkt hat sich in ihrer Sitzung am 10. Juni dafür ausgesprochen, auch in 2013 an dem Konzept eines gemeinsamen Marktes am vierten Adventswochenende festzuhalten.

 

Kostenplanung 2013

 

Ausgaben

2011

2012

2013 Plan

hnenprogramm

3.380

     4.510 €

4.500 €

Mittelaltermarkt (Anteil Stadt) *

     1.610 €

     3.460 €

3.000 €

Technik

     4.000 €

     3.570 €

3.700 €

Sicherheitsleistungen

        640 €

        720 €

800 €

Ver- und Entsorgung

     1.500 €

     1.750 €

2.000€

Werbung

        140 €

        600 €

500 €

Sonstiges

        730 €

        510 €

500 €

Gesamt

     12.000 €

   15.120 €

15.000 €

 

 

 

 

Einnahmen

 

 

 

Cateringrecht Après-Ski-Party

        550 €

        550 €

700 €

Standgeld

        950 €

     1.200 €

1.000 €

Energie

        250 €

        430 €

400 €

Gesamt

     1.750 €

     2.180 €

2.100 €

 

* Der Gewerbeverein Reichenbach beteiligt sich am Mittelaltermarkt mit einem Zuschuss in Höhe von 1500 €.

 

 

Dieter Kießling                                                        Raphael Kürzinger

Oberbürgermeister                                          Abt.ltr. Büro des OB

 

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

 


Anlagen:              Protokollauszug SBKS-Ausschuss 28.06.2013

                            Protokollauszug VA 17.06.2013

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Protokollauszug SBKS 28.06.2010 (698 KB)    
Anlage 2 2 Protokollauszug17.06.13 (353 KB)