Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2003/0277/TA  

 
 
Betreff: Vergabebeschluss Abbruch Dr.-Külz-Str. 12
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage TA
Federführend:650 Hoch- und Tiefbau   
Beratungsfolge:
Technischer Ausschuss Entscheidung
17.11.2003 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Gesetzliche Grundlagen:
Beschlussvorschlag:

Gesetzliche Grundlagen:    

-      § 41 Abs. 1 Satz 2 Sächsische Gemeindeordnung (SächsGemO) vom 21.04.1993 zul. geä. d. Gesetz vom 14.06.1999

-      § 6 Abs. 2 Nr. 3 Hauptsatzung (HS) der Stadt Reichenbach in der Fassung vom 03. 03.1999

-      Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost“ vom 29.11.2002

-      Beschluss des Stadtrates vom 03.11.2003 (Vorlage-Nr.: 2003/0249/SR, Beschluss-Nr.: 2003/09/III/290)

-      Informationsvorlage beim Stadtrat vom 03.11.2003 (Vorlag-Nr.: 2003/0250/IV)

 

Beschlussvorschlag:

Der Technische Ausschuss der Stadt Reichenbach beschließt, die Abbruchleistung an die Bietergemeinschaft Lengenfelder Recycling + Abbruch GmbH, Auerbacher Straße 42 in 08485 Lengenfeld und Planschwitzer Naturstein GmbH, Burgweg 6 in 08541 Neuensalz für einen Gesamtpreis von  64.858,04 €  zu vergeben.

 

 

 

Sach- und Rechtslage:

Sach- und Rechtslage:

Die fachtechnische und rechnerische Prüfung erfolgte durch das Architektur- und Planungsbüro O. Stadermann, Weinholdstraße 3 in 08468 Reichenbach.

An der öffentlichen Ausschreibung vom 24.10.2003 beteiligten sich 13 Firmen. Zur Submission am 10.11.2003 um 14:00 Uhr lagen  6 gültige und zu bewertende Angebote vor.

 

1. Bietergemeinschaft

    Lengenfelder Recycling + Abbruch GmbH        Lengenfeld

    Planschwitzer Naturstein GmbH                      Neuensalz         (NA)      64.858,04 €

                                                                                                            (inkl. Nachlass)

2. SAR Frank Große                                          Fraureuth                      72.000,00 € (vertraulich)

3. Bietergemeinschaft

    Lengenfelder Recycling + Abbruch GmbH        Lengenfeld

    Planschwitzer Naturstein GmbH                      Neuensalz         (HA)      85.815,84 € (vertraulich)

                                                                                                            (inkl. Nachlass)

4. LMR GmbH                                                   Bretnig                          93.375,36 € (vertraulich)

5. Freimuth GmbH & Co. KG                              Leipzig                          94.144,44 € (vertraulich)

6. Weise & Co. GmbH                                        Leipzig                          96.512,00 € (vertraulich)

7. Püschmann GmbH & Co. KG                          Lugau                           97.295,00 € (vertraulich)

 

 

Die Mitglieder der VVK (Stadträte Gruschwitz, Schettler und Suhr) wurden in ihrer Sitzung am 11.11.2003 über die Ergebnisse informiert. Sie empfehlen dem Technischen Ausschuss einstimmig, die Abbruchleistung an die Bietergemeinschaft Lengenfelder Recycling + Abbruch GmbH, Auerbacher Straße 42 in 08485 Lengenfeld und Planschwitzer Naturstein GmbH, Burgweg 6 in 08541 Neuensalz, als günstigsten Bieter zu vergeben.

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

Die finanziellen Mittel sind im Haushalt 2003 im Fördermittelprogramm „Stadtumbau Ost“ unter HH-Stelle 8830.9603 eingestellt.

 

 

 

 

Dieter Kießling               Heike Hentschel            Hubert Greger                Sven Hörning

Oberbürgermeister         Abt.Ltr.                         FBL Baul. Anlagen/        FBL Stadtplanung/

                                    Finanzverwaltung           Öffentl. Einrichtungen     Bauordnung u. –verwaltung