Bürgerinformationssystem

Vorlage - IV/2007/0983/SR  

 
 
Betreff: Vergabebeschluss Außenanlagen "Am Wasserturm", II. BA Multifunktionsplatz
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SR
Federführend:650 Hoch- und Tiefbau   
Beratungsfolge:
Stadtrat Entscheidung
04.06.2007 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates ungeändert beschlossen  (2007/05/IV/372)

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Gesetzliche Grundlagen:
Beschlussvorschlag:

Gesetzliche Grundlagen:    

-      § 41, Abs. 1 Sächsische Gemeindeordnung (SächsGemO)

-      § 6 Hauptsatzung der Stadt Reichenbach

-      VOB/A 2002

-      Sächs. Vergabedurchführungsverordnung (SächsVergabeDVO)

-      Grundsatz- und Baubeschluss des Technischen Ausschusses vom 19.03.2007 (Vorlage-Nr.: IV/2007/0909/TA, Beschluss-Nr.: 2007/03/T0373)

 

 

Beschlussvorschlag:

Der Stadtrat beschließt, die Leistungen  „Straßenbau“ an die Fa. Wolf Straßen- und Tiefbau GmbH aus Reinsdorf  zu einem vorläufigen Gesamtpreis von , einschl. Mwst. zu vergeben.

 

 

 

Sach- und Rechtslage:

Sach- und Rechtslage:

Die fachtechnische und rechnerische Prüfung erfolgte durch das Büro Dipl.-Ing. Thomas Lantzsch aus Reichenbach.

An der öffentlichen Ausschreibung vom 04.05.2007 beteiligten sich 26 Firmen. Zur Submission am 21.05.2007, 10:30 Uhr lagen 15 Hauptangebote vor, von denen nur 7 in die Wertung eingingen. 8 Firmen mussten wegen Nichterfüllung der formellen Eignungsvoraussetzungen von der Wertung ausgeschlossen werden.

 

1. Wolf Straßen- u. Tiefbau GmbH                       Reinsdorf                      

2. Geringswald Tief- u. Straßenbau GmbH            Wickersdorf                  

3. Bauunternehmen Günther                               Zwickau                       

4. Hoch- u. Tiefbau Rudolph GmbH                      Mülsen                         

5. Knobel Bau GmbH                                         Greiz                           

6. Lieberth Bau GbR                                           Netzschkau                  

7. Andrä Tief- u. Hochbau GmbH             Mülsen                           

 

Die Mitglieder der VVK (Stadträte Irrgang, Schettler und Suhr) wurden in ihrer Sitzung am 24.05.2007 über die Ergebnisse informiert. Sie empfehlen dem Stadtrat einstimmig, die Leistungen an die Firma Wolf Straßen- und Tiefbau GmbH zu vergeben.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

Die finanziellen Mittel sind im laufenden Haushalt unter der HHST 76920.95001 eingestellt.

In Überprüfung der Angebotssumme mit der Kostenberechnung vom Büro Dipl.-Ing. Thomas Lantzsch wurde keine Kostenerhöhung festgestellt.

   

 

 

 

 

 

 

Dieter Kießling                                       Sven Hörning                            

Oberbürgermeister                                 Fachbereichsleiter                     

                                                            Bauwesen