Bürgerinformationssystem

Auszug - Beschluss über die Bestätigung des fortgeschriebenen Regionalen Entwicklungskonzeptes für den Städteverbund "Nordöstliches Vogtland"  

 
 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates
TOP: Ö 5 Beschluss:2008/08/IV/509
Gremium: Stadtrat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 06.10.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:50
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
IV/2008/1319/SR Beschluss über die Bestätigung des fortgeschriebenen Regionalen Entwicklungskonzeptes für den Städteverbund "Nordöstliches Vogtland"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SR
Federführend:01 Büro OB   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Beratung liegt die Vorlage IV/2008/1319/SR zugrunde

Der Beratung liegt die Vorlage IV/2008/1319/SR zugrunde. Der Oberbürgermeister gibt eine kurze Einleitung zum Tagesordnungspunkt. Die Ministerien in Thüringen und Sachsen haben gefordert, das Regionale Entwicklungskonzept fortzuschreiben. Den Stadträten liegt die Kurzfassung der Fortschreibung vor, den Fraktionen das gesamte Konzept.

Herr Kürzinger ergänzt die Ausführungen des Oberbürgermeisters und erläutert ausführlich die Leitprojekte des Maßnahmekataloges. Er weist nochmals darauf hin, dass mit Mitgliedsstädte des Städteverbundes mit dem vorliegenden fortgeschriebenen REK in die Lage versetzt werden, maßnahmekonkret Fördermittel zu beantragen. Der im REK enthaltene Maßnahmekatalog wird von allen Ministerien anerkannt und durch die interministeriellen Arbeitsgruppen prioritär behandelt.

Die Stadt Greiz hat die Fortschreibung bereits beschlossen.

Beschluss-Nr

Beschluss-Nr.: 2008/08/IV/509

 

Der Stadtrat bestätigt das fortgeschriebene Regionale Entwicklungskonzept in der Fassung vom Juli 2008 als Handlungsgrundlage für die weitere interkommunale Zusammenarbeit im Städteverbund „Nordöstliches Vogtland“ mit den Städten Greiz, Reichenbach, Mylau Netzschkau und Elsterberg.

 

 

 

Abstimmungsergebnis

Abstimmungsergebnis

 

Gesetzliche Zahl der Gremiumsmitglieder:                       27

Zahl der anwesenden Gremiumsmitglieder:                       22

Davon stimmberechtigt:                                                  22

Ja-Stimmen:                                                                  22

Nein-Stimmen:                                                               keine

Stimmenthaltungen:                                                       keine

Ungültige Stimmen:                                                        keine