Bürgerinformationssystem

Auszug - Bericht Schulleiter BSZ Reichenbach  

 
 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates
TOP: Ö 3
Gremium: Stadtrat
Datum: Mo, 06.10.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:50
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Oberbürgermeister begrüßt den Leiter des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) Reichenbach/Oelnitz, Herrn Tasso Börner, und bit

Während des Vortrags von Herrn Börner kommt Herr Stadtrat Dr. Richter und nimmt ab diesem Zeitpunkt an der Sitzung teil.

 

Der Oberbürgermeister begrüßt den Leiter des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) Reichenbach/Oelsnitz, Herrn Tasso Börner,  und bittet ihn um einen kurzen Bericht zu Schwerpunkten und Entwicklungen.

Herr Börner berichtet kurz über seinen beruflichen Werdegang. Seit dem 01. 02. 2008 leitet er das Berufliche Schulzentrum in Reichenbach. Das Schulzentrum befindet sich in Trägerschaft des Vogtlandkreises und verfügt über Außenstellen in Oelsnitz und Klingenthal.  Zur Zeit besuchen 1700 Schülerinnen und Schüler das BSZ, davon 1300 in Reichenbach. Von 76 Pädagogen unterrichten 54 die Schüler in Reichenbach, einige sind an bis zu drei Standorten tätig. 85 % der Gesamtschülerzahl besuchen die Schulart Berufsschule, wobei ein besonderer Schwerpunkt die länderübergreifende Ausbildung im Fach Kältetechnik seit 2007 mit dem Ausbildungsberuf Mechatroniker Kältetechnik ist.

23 % der Schüler  werden in der länderübergreifenden Ausbildung im Fach Kältetechnik unterrichtet.

In diesem Zusammenhang spricht er auch die Notwendigkeit des Wohnheims zur Unterbringung der Lehrlinge an.

Herr Börner geht auf die einzelnen Ausbildungsberufe ein, wobei Berufsvorbereitungsjahr und Berufsgrundbildungsjahr kaum noch nachgefragt werden. Das BSZ beteiligt sich an einem Modellversuch, bei dem für schwache Schüler das Berufsvorbereitungsjahr auf zwei Jahre gestreckt wird.

Es werden auch vollzeitschulische Bildungsgänge angeboten. Für hauswirtschaftliche Ausbildung wurden im August diesen Jahres die letzten Schüler aufgenommen.

Als studienqualifizierendes Angebot wird die Fachoberschule und im einjähren Bildungsgang angeboten.

Am Schluss seiner Ausführungen weist Herr Börner auf die Einweihung eines Kompetenzzentrums am 16. 10. 08 in der Außenstelle Oelsnitz hin. Außerdem lädt er zum Tag der offenen Tür am 07. 03. 2009 in Reichenbach ein.