Bürgerinformationssystem

Auszug - Vorhabensbeschluss zur Neugestaltung Schulhof Dittesschule 4. Bauabschnitt - Freianlagen  

 
 
Öffentliche Sitzung des Stadtrates
TOP: Ö 5 Beschluss:2020/03/VII/076
Gremium: Stadtrat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 06.04.2020 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 19:45
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
VII/2020/0141/SR Vorhabensbeschluss zur Neugestaltung Schulhof Dittesschule
4. Bauabschnitt - Freianlagen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SR
Federführend:65 Hoch- und Tiefbau / Öffentliche Einrichtungen   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Beratung liegen die Vorlage-Nr. VII/2020/0141/SR vom 23.03.2020 sowie die dazugehörigen Anlagen zugrunde.

 


Der Stadtrat beschließt, den Schulhof der Dittesgrundschule gemäß der beiliegenden Planzeichnung und nachfolgend beschriebenen Teilleistungen neu zu gestalten:

-          Abbruch und Entsorgung noch vorhandener alter Gebäudereste auf den neuen Grundstück

-          Erstellen von Stützwänden in Gabionenbauweise zur henmäßigen Einordnung der neuen Zufahrtsrampe zum Wirtschaftshof und zur Schaffung von ebenen Spielbereichen unter Beachtung der angrenzenden Nachbargrundstücksfläche

-          Geländeprofilierung zur Ausbildung der Zufahrtsanbindung an den Schulhofbereich.

-          Grundhafter Ausbau der Zufahrtstraße und des Wirtschaftshofes in Asphalt- bzw. Pflasterbauweise einschließlich der notwendigen Entwässerungsanlage

-          Errichtung einer Abstellflächer Müllcontainer (benötigte Fläche ca. 4,0 x 3,0 m)

-          Neubepflanzung von Böschungsflächen entlang der Dittesstraße

-          Allgemeine Flächenbearbeitung mit Höhenausgleich des Unterbaus im Bereich der neuen Spielplatzfläche und Ausbau mit geeigneten Fallschutz und Pflasterflächen

-          Umbau der Flächenentwässerung des Spielplatzbereiches. Die neue Entwässerung des gesamten Spielplatzes ist durch geeignete Maßnahmen (Änderung des Gefälles, Einbau von geeigneten Hofeinläufen) so zu gestalten, dass die Entwässerung im Schulgrundstück erfolgt und eine Ableitung von Oberflächenwässer an die Nachbarhauswand auf Fl.-Stück 203/1, Gem. Oberreichenbach verhindert wird

-          Anordnung von diversen Spiel- und Sportgeräten, die über eine Nutzerbeteiligung (Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte) ausgewählt wurden

-          Errichtung eines Lagerraumes für Spielgeräte im unmittelbaren Bereich der Spiel- und Bewegungsfläche (benötigte Flächengröße ca. 5,0 x 2,5 m) und eines Abstellraumes für diverse Gartengeräte gleicher Größe

-          Einfriedung der Spielplatzfche zur sicheren Abgrenzung zum Wirtschaftshofbereich und zu Nachbargrundstücken. 


 

 

 


Abstimmungsergebnis

 

Gesetzliche Zahl der Gremiumsmitglieder:  27

Tatsächliche Zahl der Germiumsmitglieder:  24   

Zahl der anwesenden Gremiumsmitglieder:   16

Davon stimmberechtigt:   16

Ja-Stimmen:   15

Nein-Stimmen:   keine

Stimmenthaltungen:    1

Ungültige Stimmen:   keine