Bürgerinformationssystem

Auszug - Beschluss über die Abwägungsvorschläge zu den Hinweisen, Bedenken und Anregungen aus der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange, Behörden und der Öffentlichkeit, zum Entwurf des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für die Stadt Reichenbach im Vogtland 2019 (detailliertes Einzelhandelsgutachten) vom 06.08.2019  

 
 
Öffentliche Sitzung des Stadtrates
TOP: Ö 3 Beschluss:2020/02/VII/062
Gremium: Stadtrat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 02.03.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:55
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
VII/2020/0119/SR Beschluss über die Abwägungsvorschläge zu den Hinweisen, Bedenken und Anregungen aus der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange, Behörden und der Öffentlichkeit, zum Entwurf des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für die Stadt Reichenbach im Vogtland 2019 (detailliertes Einzelhandelsgutachten) vom 06.08.2019
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SR
Federführend:01 Büro des OB/Wirtschaftsförderung   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Beratung liegen die Vorlage-Nr. VII/2020/0119/SR vom 03.02.2020 sowie die Anlagen zugrunde.

 

Zu diesem Tagesordnungspunkt begrüßt der Oberbürgermeister Herrn Dr. Donat, Niederlassungsleiter GMA mbH, und übergibt das Wort an ihn.

 

Herr Dr. Donat geht an Hand einer Power-Point-Präsentation sehr ausführlich auf die Historie der Konzepterarbeitung und die abzuwägenden Kernaussagen der einzelnen Stellungnahmen der Landesdirektion Chemnitz, des Regionalen Planungsverbandes sowie des Landratsamtes Vogtlandkreis ein. Abschließend erläutert er die weiteren Bearbeitungsschritte des Einzelhandelskonzeptes.

 

Es gibt keine Anfragen der Stadträte.


Der Stadtrat beschließt die Abwägungsvorschläge zu den Hinweisen, Bedenken und Anregungen aus der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange, Behörden und der Öffentlichkeit, zum Entwurf des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für die Stadt Reichenbach im Vogtland 2019 vom 06.08.2019 entsprechend des Abwägungsprotokolls gemäß der Anlage zu dieser Beschlussvorlage.


Abstimmungsergebnis

 

Gesetzliche Zahl der Gremiumsmitglieder:   27

Tatsächliche Zahl der Gremiumsmitglieder:   24

Zahl der anwesenden Gremiumsmitglieder:   21

Davon stimmberechtigt:   21

Ja-Stimmen:   20

Nein-Stimmen:   keine

Stimmenthaltungen:    1

Ungültige Stimmen:   keine