Bürgerinformationssystem

Auszug - Gehwegeinstandsetzung in Reichenbach Berichterstattung Herr Greger Abteilungsleiter Bauamt  

 
 
Öffentliche Sitzung der Seniorenvertretung
TOP: Ö 2
Gremium: Seniorenvertretung
Datum: Di, 14.05.2019 Status: öffentlich
Zeit: 13:30 - 14:45
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Forster teilte den Mitgliedern folgendes mit:

 

r das Jahr 2018:

 einfache Flickung 108 t Heißasphalt an rund 1.100 m² Straßenfläche bzw. Gehwegfläche eingebaut . Kosten: 27.000,00

 flächige Flickung 164 t Heißasphalt an ca. 780 m² Straßenfläche bzw. Gehweg-fläche eingebaut  57.000,00 ; ein Teil der Kosten liefen über ein Förderprogramm

o Absenkung Borde Alo - Heim Kosten

    Kosten: 1.600,00 €

o Reichenbacher Straße (Querungshilfe) Mylau mit taktilen Platten

    Kosten: 6.200,00 €

o 240m² Fußweg Schönbacher Marktsteig

    Kosten: 17.200,00 €

Instandsetzungskosten Übersicht:

 Flickung / Tageswassereinlaufinstandsetzung

Kosten: 95.000,00 €

 Sonstige Maßnahmen (Granitplatten, Betonmuldensteine, Unbefestigte Wege, Pflasterarbeiten,Fräsguteinbau, Straßenbaumausschnitte, Anschaffungen)

Kosten: 156.000,00

Gesamt 2018: 251.000

Budget 2018: 208.000

Summe: 43.000

grundhafter Ausbau 2018:

 Offenlegung Raumbach an der Mittelgasse inkl. betroffene Fußwege bzw. Gehwegbrücke

 350m² Fußweg und 160m² Straße Dr.-Külz-Straße bei REWE Kosten: 64.000,00 €

  Brücke Mosraberg inkl. Fußweganbindungen

 Talstraße in Rotschau inkl. Fußwege

  Schönbacher Marksteig ab Erlicht bis Friedhof Gehwege geflickt im Zuge der Beleuchtungserneuerung

 Ulmenstraße inkl. Fußwege beidseitig

 Hans-Beimler-Straße inkl. Fußwege einseitig

 Parkstraße inkl. Fußwege einseitig

 

 

r das Jahr 2019:

r Instandsetzung an Gehwegen und Straßen ist bei der einfachen Flickung ein Umfang von ca. 1.000m² und für die flächige Flickung ein Umfang von ca. 800 m² ausgeschrieben. 89.000,00  wurden über ein Förderprogramm angemeldet.

 Zwickauer Str. Gehweg ab Kaufland bis Schreberstraße (Asphaltarbeiten ca. 180m²)

2020: Abschnitt Zwickauer Str. Gehweg ab Schreberstraße bis Turmstr.

(Asphaltarbeiten ca. 480m²)

 Gehwegbrücke Talweg bei Umspannwerk ca. 25.000

 Zufahrt Innenhof Oststraße (evtl. Fräsguteinbau ca. 350m²)

 Paul-Kölbel-Weg komplett (Asphaltarbeiten ca. 250m²)

 Am Gemeinschaftshaus Mylau vor Nr. 3 (Asphaltarbeiten ca. 15m²,

1x Entwässerungsrinne)

Geplante Instandsetzungskosten Übersicht:

 Flickung / Tageswassereinlaufinstandsetzung 118.000

 Einsanden Pflasterflächen 10.000

 Sonstige Maßnahmen (Granitplatten, Pflasterarbeiten, Fräsguteinbau, usw.) 155.000

Gesamt 2019: 283.000

Budget 2019: 238.000

Summe 45.000

grundhafter Ausbau 2019:

 Liebauberg 319.000

 Fußweg Grünstreifen vom Rotschauer Weg zur Schönen Aussicht (inkl. Treppen) ca. 250.000

 Gabelsbergerstraße 148.000 in 2019 (1.143.000 in 2020)

 Fußwege Friedensstraße 85.000 in 2019 (45.000 in 2020)

 Radweg Oberreichenbach 530.000

 Burgauffahrt inkl. Fußweg zur Burg Mylau

 Neubau Brücke Karl-Marx-Ring inkl. Fußweg hat begonnen

 Umbau Gutenbergstraße (Entwässerungsproblem)

 Umgestaltung Solbrigplatz (inkl. Fußwege) 160.000 in 2019 (1.172.000 in 2020)

Generell:

Teilweise oder komplette Flickung von Gehwegen im Zuge des Breitbandausbaus durch Telekommunikationsfirmen