Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen der Verwaltung  

 
 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates
TOP: Ö 1.7
Gremium: Stadtrat
Datum: Mo, 04.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:05
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

* Blumenstrauß des Monats

Der Oberbürgermeister informiert, dass zur heutigen Stadtratssitzungen zwei Sportler geehrt werden. Zum einen Herr Michael Roth von den Eisschnellläufern des TSV Vorwärts Mylau r seine ausgezeichneten Leistungen im Januar beim Weltcup der Neo-Senioren im finnischen Helsinki. Der 19jährige Michael Roth kehrte mit Bronze über 1000 Meter und Silber im Teamsprint mit der deutschen Mannschaft nach Hause. Da Herr Roth zur Sitzung aus terminlichen Gründen nicht anwesend sein kann, wird es einen separaten Termin geben.

 

Weiterhin wird Frau Luisa Strobel von der 1. Privilegiertengerschützengesellschaft zu Reichenbach geehrt. Sie wurde zum dritten Mal in Folge Landesjugendschützenkönigin und nahm zum dritten Mal am Bundeskönigsschießen teil. Eine dreifache Teilnahme an diesem Wettkampf ist in Deutschland einzigartig.

 

* Besetzung Stelle Leiter RPA

Weiterhin informiert Herr Kürzinger, dass die Stelle Leiter RPA (w/m/d) am 08.10.2018 öffentlich ausgeschrieben wurde. Nach erfolgtem Bewerberverfahren beschloss am 28.01.2019 der Verwaltungsausschuss (zuständig lt. Hauptsatzung) in nichtöffentlicher Sitzung, die Stelle ab 01.03.2019 durch Frau Maria Silbersack zu besetzen. Frau Silbersack nahm das Arbeitsangebot an und unterschrieb am 15.02.2019 ihren Arbeitsvertrag. Sie hat am 01.03.2019 ihre Tätigkeit Leiterin des RPA aufgenommen.

 

* Gedenkveranstaltung zum Bombenabwurf auf Reichenbach am 21.03.2019

Der Oberbürgermeister erklärt, dass die diesjährige Gedenkveranstaltung bereits um 9:55 Uhr im Park des Friedens stattfindet. Schüler der 10. Klassen des Goethe-Gymnasiums werden die Veranstaltung in diesem Jahr mitgestalten. Das Gedenken an die Inhaftierung politisch Verfolgter vor dem Volkshaus wird im Gesamtrahmen koordiniert.