Bürgerinformationssystem

Auszug - Beschluss des Lärmaktionsplanes ohne Maßnahmeplan  

 
 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates
TOP: Ö 3 Beschluss:2018/09/VI/430
Gremium: Stadtrat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 05.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:40 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
VI/2018/0843/SR Beschluss des Lärmaktionsplanes ohne Maßnahmeplan
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SR
Federführend:61 Stadtentwicklung / -planung / Bauordnung   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Beratung liegen die Vorlage-Nr.: VI/2018/0843/SR sowie die dazugehörigen Anlagen zugrunde.

 

Zu diesem Tagesordnungspunkt begrüßt der Oberbürgermeister Herrn Grundke vom Büro GAF mbH Zwickau.

 

Zur Erläuterung der Beschlussvorlage übergibt Herrrzinger das Wort an Fachbereichsleiter Sven Hörning.

 

Herr Hörning informiert, dass die Gemeinden aller 5 Jahre zur Erstellung von Lärmkarten und einer Lärmaktionsplanung verpflichtet sind. Die Lärmaktionsplanung ist daher einer ständigen Überprüfung und Fortschreibung unterlegen.

 

Weiterhin ergreift Herr Grundke das Wort und gibt einen kurzen Überlick zu den bisher durchgeführten Maßnahmen. Bei den sogenannten Hot-Spots wurde u.a. besonderes Augenmerk auf die Lärmminderungsmaßnahmen gelegt. Die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange ist ebenfalls erfolgt. Am Ende seiner Ausführungen bedankt sich Herr Grundke für die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung.

 

Seitens der Stadträte gibt es keine Anfragen zu den Ausführungen von Herrn Grundke.


Der Stadtrat beschließt den vorliegenden Stand des Lärmaktionsplanes ohne Maßnahmenplan.
 


Abstimmungsergebnis

 

Tatsächliche Zahl der Gremiumsmitglieder:36

Zahl der anwesenden Gremiumsmitglieder:24

Davon stimmberechtigt:24

Ja-Stimmen:24

Nein-Stimmen:keine

Stimmenthaltungen:keine

Ungültige Stimmen:keine