Bürgerinformationssystem

Auszug - Feststellung der Betriebs- und Investitionskostenumlagen der Mitgliedskommunen des Planungszweckverbandes für die Haushaltsjahr 2002  

 
 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung der Verbandsversammlung
TOP: Ö 2 Beschluss:168/2/2004
Gremium: Planungszweckverband Industrie- und Gewerbegebiet Autobahnanschlußstelle Reichenbach/Vogtl. Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 01.04.2004 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:30
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
171/2004 Feststellung der Betriebs- und Investitionskostenumlagen der Mitgliedskommunen des Planungszweckverbandes für die Haushaltsjahr 2002
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage PIA
Federführend:Planungszweckverband (PIA)   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Beratung liegt die Vorlage Nr. 171/2004 zugrunde. Frau Thomä erläutert die Vorlage und hält den Sachvortrag. Sie erklärt, dass die Einwohnerzahl zum 30.06. des dem Haushaltsjahr vorangegangenen Jahres die Grundlage für die Berechnung der Betriebs- und Investitionskostenumlagen ist. Für das Haushaltsjahr 2002 ergeben sich daraus nur geringfügige Nachzahlungen bzw. Rückerstattungen für die einzelnen Kommunen.

 

 

 


 Die Verbandsversammlung des Planungszweckverbandes „Industrie- und Gewerbegebiet Autobahnanschlußstelle Reichenbach/Vogtl.“ stellt für das Haushaltsjahr 2002 auf der Grundlage der Jahresrechnung die Betriebskostenumlagen in Höhe von

4.642,50 €r die Gemeinde Heinsdorfergrund 

und

45.557,50 €r die Stadt Reichenbach

sowie die Investitionskostenumlagen in Höhe von

17.247,52 € für die Gemeinde Heinsdorfergrund

und

169.252,48 €r die Stadt Reichenbach

endgültig fest.

Die Verbandsversammlung fasst einstimmig diesen Beschluss.

 


Abstimmungsergebnis

 

Gesetzliche Zahl der Gremiumsmitglieder:10

Zahl der anwesenden Gremiumsmitglieder: 8

Davon stimmberechtigt: 8

Ja-Stimmen: 8

Nein-Stimmen:keine

Stimmenthaltungen:keine

Ungültige Stimmen:keine