Bürgerinformationssystem

Auszug - Information zum Geldautomatenstandort der Sparkassse durch Frau Redmer  

 
 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Mylau
TOP: Ö 4
Gremium: Ortschaftsrat Mylau
Datum: Do, 24.05.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:20 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Rathaus Mylau, Ratssaal
Ort: Reichenbacher Str. 13
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Keller erläutert zunächst, wie es zum Informationsdefizit bezüglich der Einladung eines Vertreters der Sparkasse zur letzten Ortschaftsratssitzung kam.

Die Vertreter der Sparkasse bedanken sich für die Einladung. Nachfolgende Stichpunkte der Ausführungen durch beide Vertreter:

-          Dank für die Einladung

-          Unterschriftenliste der Mylauer Bürger ist offiziell eingegangen.

-          Im Jahr 2015 wurde begonnen, die Standortpolitik umzusetzen, Verschärfung der Marktlage, es gibt jetzt Wettbewerber, die vor 5 Jahren noch nicht bekannt waren.

-          Niedrigzinspolitik ist das größte Problem.

-          aus betriebswirtschaftlichen Gründen war es notwendig, einige Filialen zu schließen, dabei spielt die Standortentfernung von ca. 10 12 km eine ausschlaggebende Rolle.

-          Mylau liegt zwischen Reichenbach und Netzschkau und die dort ansässigen Filialen sind gut zu erreichen.

-          Der „Zaster-Laster“ bleibt bestehen, darüber hinaus sucht die Sparkasse Premiumpartner, mögl. Gewerbetreibende, die bestimmte Aufgaben im Bargeldbereich anbieten.

-          Der Ortschaftsrat ist aufgerufen mögliche Partner für die Sparkasse zu werben.

 

Die Ortschaftsräte bedanken sich für die umfangreichen Ausführungen, auch wenn das Problem nicht zur Zufriedenheit geklärt werden kann.