Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen  

 
 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Rotschau
TOP: Ö 3
Gremium: Ortschaftsrat Rotschau
Datum: Di, 30.01.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00
Raum: Turnhalle Rotschau
Ort: Lange Stube
 
Wortprotokoll
Beschluss

Der Ortsvorsteher informiert über 2 Spenden für die Kindertageseinrichtung in Höhe von 100 € von Taxi Glänzel und 500 € von dem Architektur Büro Weininger und Hoffmann. Der Ortschaftsrat fordert von der Stadtverwaltung, dass Termine über die Sitzung und an zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet werden, so dass die Heizung eingeschaltet werden kann usw. .

Herr Keller informiert, dass eine -Telefonzelle- zum Büchertausch aufgestellt werden soll. Herr Ortschaftsrat Stöckel schlägt den ehemaligen Standort der Telefonzelle -Poststraße- altes Gemeindeamt vor. Der Ortschaftsrat beauftragt die Stadtverwaltung mit der Prüfung. Der Ortsvorsteher stellt die Einwohnerstatistik des Ortsteils vor. Ende 2017 wohnten in Rotschau 776 EW, somit wurde erstmals die Einwohnerzahl zum Zeitpunkt der Eingemeindung im Jahr 1996 (796 EW) unterschritten. Im Jahr 2017 gab es 3 Geburten und 12 Sterbefälle, 18 Zuzüge und 33 Wegzüge.

Der Ortschaftsrat stellt fest, dass gerade kleine Wohnungen im Ortsgebiet fehlen, obwohl Bedarf besteht. Perspektivisch wäre die ehemalige Schule hierfür geeignet. Dies ist zurzeit jedoch nicht realisierbar.

Eigenheimstandorte werden nachgefragt, verschiedene Möglichkeiten wurden erörtert.

Am 17.02.2018 kommen 16 Fußballer aus der Partnergemeinde Ročov zu einem Fußballturnier. Das Partnerschaftskomitee der Stadt wurde informiert und unterstützt dieses Partnertreffen.