Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen  

 
 
Öffentliche Sitzung der Verbandsversammlung
TOP: Ö 4
Gremium: Planungszweckverband Industrie- und Gewerbegebiet Autobahnanschlußstelle Reichenbach/Vogtl.
Datum: Di, 05.12.2017 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:04 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
 
Wortprotokoll
Beschluss

Der Geschäftsführer Herr Keller informiert die Verbandsräte über den aktuellen Stand der Parzelle 2 des PIA III-Gebietes. Es gibt ein Interessenbekundungsverfahren des Zolls, da für den Bereich Zoll ein alternativer Standort zu Hirschfeld gesucht wird. Der Planungszweckverband hat den Standort PIA III gemeldet. r die Ansiedlung des Zolls wird eine Fläche von ca. 5.000 m²,r eine Abfertigungsanlage und Büros, benötigt. Der Zoll würde an diesem Standort 15-20 Mitarbeiter beschäftigten.

Grundsätzlich sind in den PIA-Gebieten pro Bauabschnitt mindestens 2 förderfähige Unternehmen anzusiedeln. Bei dem Zoll handelt es sich um ein nichtförderfähiges Unternehmen. Herr Keller fragt die Verbandräte ob ein Interesse der Verbandräte zur Ansiedlung des Zoll besteht.

Frau Bürgermeisterin Marion Dick hat Bedenken bezüglich des hohen LKW-Verkehrs und wenn es andere Optionen gibt, sind diese zu bevorzugen.

Herr Verbandsrat Rußchte vorrangig Unternehmen, welche Arbeitsplätze schaffen und seiner Ansicht nach, sollte der Zoll die letzte Option für eine Ansiedlung sein.

Nach kurzer Diskussion wird festgelegt, dass es keine weiteren Bemühungen für die Ansiedlung des Zolls seitens des Planungszweckverbandes geben wird.

 

Weiterhin informiert Herr Keller die Verbandsräte über den Internetausbau des Landkreises.

 

Herr Keller schlägt den Verbandsräten vor, vor Sitzungsbeginn der nächsten Verbandsversammlung eine Besichtigung der Wasseraufbereitungsanlage am Alten Stadtweg in Unterheinsdorf durchzuführen.