Bürgerinformationssystem

Auszug - Information zur Beratung zum Problem Abwasserkanäle  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Brunn
TOP: Ö 4
Gremium: Ortschaftsrat Brunn
Datum: Do, 27.03.2014 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:00
Raum: Ortsteilzentrum Brunn
Ort: Gemeinderaum
 
Wortprotokoll
Beschluss

Nach der Beratung mit Herrn Dr. Gäckle am 18. März 2014 zur dinglichen Sicherung der Abwasserkanäle auf privaten Grundstücken, gibt es z.Zt. keine grundlegend neuen %-Anteile gegenüber den genannten Werten im Protokoll der OR-Sitzung vom 05.12.2013. Nach Rücksprache mit Frau Haubenreißer am 19. März 2014 werden Einleitgenehmigungen erteilt. Dabei ist es günstig, die Antragstellungen über den AZV vorzunehmen, der dann die Anträge an das Bauamt zur Erteilung weiterleitet.

Es gibt generell Zustimmung zur Einleitung, wenn die Anlagen den geforderten technischen Bedingungen entsprechen. Wer allerdings bisher nur Regenwasser eingeleitet hat, benötigt eine besondere Regelung zur Zustimmung.

 

Hinweis von Familie Gerencser:

Flurstück-Nr. 298 Flurstraße

Sie wurden hinsichtlich der dinglichen Sicherung der Abwasserkanäle auf privaten Grundstücken nicht informiert.

Über Liegenschaften/ Gebäudemanagement bitte nachholen.

 

Über technische Möglichkeiten für die Errichtung der vollbiologischen Kleinkläranlagen wird für die Hauseigentümer Information angeboten. Nach Rücksprache mit Frau Haubenreißer wird in den Schaukästen entsprechendes Informationsmaterial ausgehängt. Außerdem wird Herr Rößler Gespräche anbieten.