Bürgerinformationssystem

Auszug - Beschluss zur Durchführung vorweihnachtlicher Aktionen  

 
 
Öffentliche Sitzung des Stadtrates
TOP: Ö 7 Beschluss:2013/06/V/378
Gremium: Stadtrat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 01.07.2013 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:25
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
V/2013/0816/SR Beschluss zur Durchführung vorweihnachtlicher Aktionen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SR
Federführend:01 Büro des OB/Wirtschaftsförderung   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Beratung liegen die Vorlage-Nr. V/2013/0816/SR vom 05.06.2013 sowie die Anlagen zugrunde.

 

hrend der Vorberatung im Verwaltungsausschuss am 17.06.2013 wurde der Punkt 2 des Beschlussvorschlages gestrichen, da für die Stadt keine zusätzlichen Kosten anfallen. Die Beschlussvorlage wurde dahingehend geändert. Weiterhin hatte Herr Stadtrat Kienzle um Zuarbeit gebeten, welche Ausgaben vergleichbar große Städte für ihren Weihnachtsmarkt aufbringen. Diese Aufstellung wurde den Stadträten per E-Mail zugesandt.

 

Herr Stadtrat Kienzle stellt den Antrag, dass den Stadträten bis Ende 1. Quartal 2014 ein Konzept vorgelegt wird, worin Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie der Weihnachtsmarkt in einer anderen Form durchgeführt werden kann (z. B. Mittelaltermarkt entfällt und dafür in traditioneller Form weiter führen).

 

Nach kurzer Diskussion über den Antrag von Stadtrat Kienzle wird wie folgt darüber abstimmt:

Der Antrag wird bei 17 Ja-Stimmen und 6 Nein-Stimmen angenommen.


Der Stadtrat beschließt die Durchführung des mittelalterlichen Weihnachtmarktes auf dem Postplatz in Kombination mit dem traditionellen Adventsmarkt auf dem Rathausvorplatz am 4. Advent.

 


Abstimmungsergebnis

 

Gesetzliche Zahl der Gremiumsmitglieder:                                                        27

Zahl der anwesenden Gremiumsmitglieder:                                                        23

Davon stimmberechtigt:                                                        23

Ja-Stimmen:                                                        22

Nein-Stimmen:                                                        1

Stimmenthaltungen:                                                        keine

Ungültige Stimmen:                                                        keine