Bürgerinformationssystem

Auszug - Bericht des Geschäftsführers der Volkssolidarität Reichenbach, Herr Erhard Rödel  

 
 
Öffentliche Sitzung des Stadtrates
TOP: Ö 3
Gremium: Stadtrat
Datum: Mo, 01.07.2013 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:25
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus Reichenbach
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Zu diesem Tagesordnungspunkt begrüßt der Oberbürgermeister den Geschäftsführer der Volkssolidarität Reichenbach, Herrn Eberhard Rödel, und übergibt das Wort an ihn.

 

Zu Beginn seiner Ausführungen bedankt sich Herr Rödel für die Möglichkeit, vor dem Stadtrat über die Arbeit der Volkssolidarität zu berichten. Der Verein gliedert sich in drei Bereiche, und zwar in Dienste (z. B. Ambulanter Pflegedienst, Essen auf Rädern, Hauswirtschaftsdienst), Ideeller Bereich (Vorstand und Mitgliederarbeit) und Einrichtungen (z.B. Betreutes Wohnen, Altenheime, Kindertageseinrichtungen). Derzeit hat die Volkssolidarität ca. 800 Mitglieder, die in 21 Ortsgruppen organisiert sind. In den vielltigen Veranstaltungen werden Bildung, Unterhaltung und Geselligkeit angeboten. Am Ende seiner Ausführungen bedankt sich Herr Rödel bei der Stadt für die jährliche finanzielle Unterstützung.